121_Landtag.neutral

BellBialasNeumann vom Parteitag des SPD-Unterbezirks erneut als Landtagskandidaten nominiert

Die drei Landtagsabgeordneten Dietmar Bell, Andreas Bialas und Josef Neumann stellen sich nach sechs Jahren der engagierten und erfolgreichen Arbeit für Wuppertal erneut zur Wahl. Beim Nominierungsparteitag am Samstag, 17. September, stimmte eine große Mehrheit der Delegierten für die drei Abgeordneten, die Wahlkreiskonferenzen folgen im November. Im Mai 2017 dann stellen sich Bell, Bialas, Neumann den Wuppertaler Bürgerinnen und Bürgern zur Wahl für den NRW-Landtag.

Haushalt

Haushalt für 2017 eingebracht

Mehr Geld für Bildung und Innere Sicherheit

Im Landtag wurde heute von NRW-Finanzminister Dr. Walter-Borjans der Haushalt für 2017 in 1. Lesung eingebracht, der nun für weitere parlamentarische Beratungen in die Fachauschüsse gehen wird...

Gesetzentwurf

BellBialasNeumann: „Großer Schritt voran!“

NRW-Integrationsplan verabschiedet

Ein von SPD und Grünen vorgelegter Integrationsplan für Flüchtlinge, war heute Gegenstand der Plenardebatte. Mit dem Integrationsplan wird das Ziel einer umfassenden gesellschaftlichen Teilhabe...

Nachhaltige Zukunftskonzepte, made in Wuppertal

Das Wuppertal Institut feiert 25-jähriges Jubiläum

Es war kein Traum, der Johannes Rau und seine Mitstreiter bewog, das Wuppertal Institut 1991 unter der Leitung von Ernst Ulrich von Weizsäcker zu gründen. Keine Utopie einer idealisierten Zukunft...

Besuchergruppe_06.09.2016

Lebenshilfe Solingen besucht Landtag

Eine Gruppe von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus dem Berufsbildungsbereich der Solinger Lebenshilfe-Werkstatt für behinderte Menschen, besuchte heute auf Einladung von Josef Neumann den...