„Wir fordern Wahrheit und Klarheit von BAYER“

War Anfang der Woche von Seiten der BAYER-Konzernleitung noch von 350 Arbeitsplätzen die Rede, die bis 2025 am Standort Wuppertal abgebaut werden, erhöhte sich heute die Zahl um 400 auf insgesamt 750 Stellen, die in Wuppertal wegfallen sollen. Dies wurde heute auf einer Betriebsversammlung verkündet. Diese zusätzlichen Arbeitsplatzverluste resultieren aus dem beabsichtigten Abbau der Forschungs- und Entwicklungsabteilungen bei BAYER.

Landtag setzt Enquetekommission zum Brexit ein

Der Landtag hat unlängst die Einsetzung einer Brexit-Enquetekommission beschlossen. Das Gremium soll sich mit den Konsequenzen befassen, die sich aus dem EU-Austritt Großbritanniens für Nordrhein...