Besuchergruppe

Integrationskurs besucht Landtag

Eine Gruppe von TeilnehmerInnen eines Integrationskurses der Volkshochschule Hilden besuchte auf Einladung von Josef Neumann den Landtag. Der Leiter der Hildener VHS, Heiner Fragemann, ließ es sich nicht nehmen, mit dabei zu sein.

Die Gäste hatten Gelegenheit, mit dem Abgeordneten über viele Fragen einer gelingenden Integration zu sprechen. Die Besucher kamen aus sehr unterschiedlichen Herkunftsländern (Russland, Marokko, Eritrea, Syrien). Neumann ermutigte sie, die Chancen der neuen Heimat offensiv anzunehmen und sich ohne Scheu ins gesellschaftliche Leben einzubringen.

Neumann: „Es ist wichtig, dass wir auf unsere NeubürgerInnen unbefangen zugehen und ihnen nachhaltig helfen, bei uns Wurzeln zu schlagen. Da kommt den Integrationskursen durch die Vermittlung von elementaren Sprachkenntnissen und der Vermittlung von Wissen über die Kultur unseres Landes eine große Bedeutung zu. Es war jedenfalls für mich heute eine interessante Begegnung.“