Besuchergruppe

Lebenshilfe Solingen besucht Landtag

Eine Gruppe von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus dem Berufsbildungsbereich der Solinger Lebenshilfe-Werkstatt für behinderte Menschen, besuchte heute auf Einladung von Josef Neumann den Landtag. Nachdem die Gäste sich im neuen Besucherzentrum einen Einblick in zentrale parlamentarische Strukturen und Prozesse verschaffen konnten, stand ihnen Neumann zu seiner Arbeit als Abgeordneter und zu aktuellen (landes-) Themen Rede und Antwort.

Es entfaltete sich ein reger Austausch zu einem bunten Strauß von Themen, so u.a. auch zum derzeit diskutierten Bundesteilhabegesetz, das die gesellschaftliche Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen voranbringen soll.

„Der direkte Austausch mit den BürgerInnen ist mir sehr wichtig. Besonders hat es mich heute gefreut, dass mich die Solinger Lebenshilfe besucht hat, der ich mich sehr verbunden fühle“, so Neumann am Ende der Begegnung.