„Wir brauchen mehr, nicht weniger Europa!“ – Josef Neumann zu Gesprächen in Berlin

In seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses ‚Europa und eine Welt‘ traf sich heute Josef Neumann zu einem Gespräch mit dem europapolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Norbert Spinrath, in Berlin. Neben der aktuellen Krise um die Ukraine, ging es auch um Fragen der europäischen Finanzarchitektur sowie um die Schwerpunkte der neuen EU-Förderperiode bis 2020. „Es war ein sehr anregendes Gespräch, dass wir für die Zukunft in regelmäßigen Abständen wiederholen wollen. Es macht Sinn, dass Bundes- und Landespolitiker den Austausch über Fragen der Europapolitik intensivieren – gerade in Zeiten, wo es gilt, die europäische Idee wieder näher zu den Bürgern zu bringen“, so Josef Neumann am Ende der Begegnung.

Ukraine_is_not_aloneDarüber hinaus nahm Josef Neumann an der vorbereitenden Sitzung der deutschen Delegation für die nächste Tagung des Kongresses der Gemeinden und Regionen Europas teil. Auch hier stand das Thema der aktuellen Entwicklungen in der Ukraine und die europäische Reaktion darauf, ganz oben auf der Agenda.