„Wuppertal ist in Berlin in guten Händen“

Zur Wahl von Helge Lindh und Ingo Schäfer in den Deutschen Bundestag erklären die Wuppertaler Landtagsabgeordneten Dietmar Bell, Andreas Bialas und Josef Neumann:

„Wir gratulieren ganz herzlich unseren direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für Wuppertal Helge Lindh und Ingo Schäfer. Sie werden auf Bundesebene die Interessen unserer Stadt und des Bergischen Städtedreiecks für die nächsten vier Jahre auf Bundesebene vertreten. Helge Lindh wurde eindrucksvoll in seinem Engagement für unsere Stadt bestätigt und bekommt nun durch den Einzug von Ingo Schäfer in den Bundestag, der neben Cronenberg und Ronsdorf, auch Solingen und Remscheid vertritt, tatkräftige Verstärkung. Wir wünschen den beiden direkt gewählten SPD-Abgeordneten viel Kraft, Ausdauer und eine glückliche Hand und freuen uns auf eine gute, kollegiale Zusammenarbeit.

Darüber hinaus gratulieren wir Anja Liebert (Grüne) und Manfred Todtenhausen (FDP), die über die jeweilige Landesliste ihrer Partei in den Bundestag gewählt wurden. Auch ihnen wünschen wir einen guten Start in die neue Legislatur und setzen über Parteigrenzen hinweg auf ein konstruktives Zusammenwirken im Sinne Wuppertals und der Bergischen Metropolregion.“